Kontakt / Produktanfrage

Tel.: 089 29 19 89 - 0

ergonomie@muckenthaler.de

Fax.: 089 29 19 89 - 19

Muckenthaler Ergonomie
Pacellistr. 5, 80333 München

Möchten Sie einen persönlichen Ergonomischen Beratungstermin in unserem Ladengeschäft?

Öffnungszeiten:

Mo - Mi: 10:00 - 18:00 Uhr
Do - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Sa: 10:00 - 16:00 Uhr

Jetzt Termin buchen

VELA Tango 300 Trippelstuhl

VELA Tango 300 SHOP-VELA Tango 300-29310-1
VELA Tango 300 SHOP-VELA Tango 300-29310-2
   
"VELA Tango 300 Trippelstuhl"

Der VELA Tango 300 ist ein Stuhl für Übergewichtige, der für eine maximale Belastung von 200 kg zugelassen ist. Entwickelt für größere Benutzer und Personen, die starke, unwillkürliche Bewegungen haben, z. B. an Zerebralparese leiden.

Alle Teile des Stuhls sind aus strapazierfähigen und langlebigen Materialien gefertigt, die dem Benutzer Sicherheit und Stabilität bei alltäglichen Aktivitäten bieten.

Der Benutzer kann im Sitzen schieben/gehen, da der Stuhl über Räder verfügt. Die elektrische Höhenverstellung hilft dem Benutzer beim Aufstehen und Hinsetzen und bei der einfachen Veränderung der Sitzhöhe.

Übergewichtige Benutzer können sich aus einem Bett oder Stuhl in einen sicheren und stabilen Stuhl mit Bremse mobilisieren, was die Durchführung von Aktivitäten erleichtert.

Der VELA Tango 300-Stuhl ist sehr robust und kann für Aktivitäten zu Hause, am Arbeitsplatz und während der Rehabilitation und des Trainings eingesetzt werden.

  • Höhenverstellung 150 mm Bewegung (Gasfeder)
  • Sitzhöhe bei 150 mm: 44-59 cm
  • Sitz Breite x Tiefe 58 x 48 cm (XXX-Sitz)
  • Sitztiefe 46-56 cm
  • Rückenlehnen Breite x Höhe 38 x 43 cm (CX -Rückenlehne)
  • Höhenverstellung der Rückenlehne 0-15 cm
  • Armlehnen Polsterung, P.U. 7 x 35 cm
  • Höhe der Armlehne 0-24 cm
  • Abstand zwischen Armlehnen 53-64 cm
  • Rahmengröße 54 x 54 cm
  • Stuhlgewicht 29 kg
  • Maximale Belastung 200 kg
  • Empfohlenes Benutzergewicht 130-160 kg

So stellen Sie Ihren Bürostühl rihtig ein

  • Die Sitzhöhe richtet sich nach Ihrer Unterschenkellänge. Der Oberschenkel fällt zum Knie hin ab. So erzielen Sie den für die Rückenaufrichtung erforderlichen offenen Sitzwinkel.

  • Die Sitztiefe richtet sich nach Ihrer Oberschenkellänge. Bei vollständigem Kontakt von Becken und Rückenlehne passen drei Finger horizontal zwischen Stuhlvorderkante und Kniekehle. So erzielen Sie eine gute Blutzirkulation, einen ungehinderten lymphatischen Rückstrom und eine stabile Beckenaufrichtung.

  • Die Höhe der Rückenlehne wird von der Höhe Ihres Beckenkamms bestimmt. In diesem Bereich wird der Rumpf am besten gestützt. Stellen Sie deshalb die am stärksten gewölbte Stelle Ihrer Rückenlehne auf Gürtelhöhe ein, sodass Ihr Becken den Kontakt zur Rückenlehne hält.

  • Die Einstellung der Armlehnen wird von Ihrer Oberarmlänge und Ihrer Schultergürtelbreite bestimmt. Die Höhe ist richtig, wenn die Schultern weder nach oben geschoben werden noch nach unten hängen. Die Breite ist richtig, wenn Sie Ihre Oberarme ohne Engegefühl und ohne sie abzuspreizen nahe am Rumpf bewegen können.

  • Die Gewichtseinstellung der Mechanik hängt von der Oberkörperlänge und dem Gewicht sowie den Hebelverhältnissen Ihrer Beine ab. Richtig ist, wenn Ihr Rücken in allen Sitzpositionen aufrecht gestützt wird, ohne nach hinten zu „plumpsen“ oder nach vorne „geschoben“ zu werden.

  • Die Einstellung der Nackenstütze richtet sich nach der Krümmung Ihrer Halswirbelsäule (HWS). Stellen Sie die Höhe auf den Übergang zwischen HWS und Hinterkopf ein. Wählen Sie die Tiefe so, dass Ihr Kopf weder nach hinten hängt noch nach vorne gedrückt wird.

Die richtige Tischhöhe im Sitzen

Nachdem Sie Ihren Bürostuhl ergonomisch richtig eingestellt haben, fällt Ihr Oberschenkel jetzt zum Knie hin ab, der Rücken behält guten Kontakt zur Rückenlehne und Ihre Unterarme ruhen ohne Druck und ohne Zug im Schultergelenk auf den Armlehnen, die Nackenmuskeln sind entspannt. Wählen Sie nun die Tischhöhe so, dass die Oberkante des Schreibtisches auf einer Ebene mit dem Scheitelpunkt Armlehnen liegt.

Die richtige Tischhöhe im Stehen

Stellen Sie sich zunächst in angenehmem Abstand vor Ihren Schreibtisch. Legen Sie dann die Unterarme auf die Tischplatte. Achten Sie NICHT auf den Ellenbogen, sondern konzentrieren sich auf Ihre Schulter-Nackenregion. Die Tischhöhe im Stehen ist dann richtig eingestellt, wenn der Schultergürtel nicht nach unten hängt und die Schultern nicht nach Richtung der Ohren nach oben geschoben werden. Prüfen Sie wie entspannt die Nackenmuskeln sind und die freie Beweglichkeit Ihrer Halswirbelsäule. Die Körperachse sollte sich weder nach vorne noch nach hinten verlagern.

VELA Tango 300 Trippelstuhl

Lieferzeit 18 - 19 Werktage

Produkt anfragen

Muckenthaler Vorteile

  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands
  • Fachgeschäft mit über 40 Jahren Erfahrung
  • Über 40.000 zufriedene Kunden
  • Ergonomische Einweisung durch Fachberater
  • 29310